EDCB31CE-7CFA-4FE6-A948-719EE3B5BD29.jpeg

MORIJA HECKEL

Gesundheitsberaterin der Klassischen Chinesischen Medizin für ganzheitliche Frauengesundheit und Gründerin der Praxis für Frauengesundheit (2010)

Frau Heckel ist Gründerin der Praxis für Frauengesundheit (ehemals Kugelrund im Mittelpunkt) und begleitet Frauen seit 2010 von Zyklusbeginn bis Menopause, von Kinderwunsch bis Stillzeit.

Tätigkeitsschwerpunkte

Gesundheitsberatung nach Klassisch Chinesischer Medizin, Schwerpunkt: Frau und Kind

sowie Fruchtbarkeit und Paararbeit

Massagen : Schwerpunkt Frau und Schwangerschaft

Geburtsvorbereitung

Windelfreicoaching

Stillberatung

Beikostcoaching-

Ernährungberatung

Paar- und Sexualberatung - 

Das Feng Shui gesunder Beziehungen

Qi Gong, für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und zur Rückbildung

Dozentin an Volkshochschulen in  Mecklenburg- mit Angeboten für Eltern aber auch Fachpersonal

Schwerpunkt- frühkindliche Förderung in Betreuungssituationen

Beikost und Windelfrei im Arbeitsalltag von KiTa und Co

..." Eine der größten Stärken der Chinesischen Medizin liegt im Bereich der Frauenheilkunde. Durch das Zyklisch sein, sind gesundheitliche Probleme bei Frauen in allen Lebenslagen meist sehr komplex.

In gängigen Lösungsstrategien liegt der Grundsatz, das sämtliche weibliche Prozesse kontrolliert oder unterdrückt werden müssen. 

Von Beginn der ersten Blutung an, im gesamten Zyklus, in den Bereichen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit, und über die Menopause hinaus beruhen alle gängigen Methoden auf diesem Prinzip. 

In der Chinesischen Medizin gibt es einen umfassenden Wissensschatz 

zu allen weiblichen Themen, welcher heute vielleicht sogar wertvoller denn je ist. 

Durch das, auf einem konditionalen Menschbetrachtungskonzept fußende Grundgerüst der Chinesischen Medizin, ist es möglich individuelle Beschwerden mit tiefgreifenden Verständnis für die weibliche Natur zu begreifen und dann durch Regulation der individuellen und komplexen Beziehungsebenen,  Prozesse positiv zu stimulieren und gesunde Entfaltung zu ermöglichen."